Kugelschreiber aus Aluminium und Kupfer

Artikel vom 23.02.2019 um 10:55


Hallo zusammen, Folgende Kugelschreiber habe ich aus Aluminium und aus Kupfer gefertigt. Dazu habe ich Zehner-Stangenmaterial genommen und eine 6mm Bohrung durch die gesamte Länge gebohrt. Insgesamt haben die Kugelschreiber eine Länge von circa 12 cm. Der vordere Teil wurde mit einem Gewinde in das gedrehte Röhrchen reingeschraubt. Danach habe ich noch einmal alles überdreht, sodass keine Kante zwischen den beiden Bauteilen mehr sichtbar war. Auf- und zugemacht wird es über einen gefrästen Bajonettverschluss. Innerhalb dieses Bajonettverschluss ist eine 6mm Stahlwelle die auf Länge passend geschliffen wird, damit die Kugelschreibermine in definierter Position aus dem Kugelschreiber hinaus ragt.
Falls erwünscht, kann ich die Zeichnungen des Kugelschreibers gerade veröffentlichen.

Update vom 23. Feb. 2019:

Ich habe tatsächlich noch die Grob-Zeichnung des Kugelschreibers finden können. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass ich diese Zeichnung nur "Quick-und-Dirty" für mich angefertigt hatte. Die Bohrung in der Mitte für die Mine und die Spitze ist natürlich Abhängig von der verwendeten Mine. Natürlich sind auch keine Material- und Toleranzangaben auf der Zeichnung vorhanden. Ich habe meine Kugelschreiber immer aus einer Vollwelle gefertigt. Dazu zuerst die Hauptbohrung angebracht (meist 5mm, wenn ich mich richtig erinnere). Dann habe ich mit dem hinteren Ende der Spitze angefangen. Hier ist die Bohrung - welche in der Zeichnung 3mm hat, so klein zu wählen, dass die Spitze der Mine gerade durch passt. So wird das Schreibgefühl deutlich verbessert. Dann habe ich die beiden Bauteile verschraubt und die Kugelschreiberspitze gedreht. Der Bajonettverschluss wurde nach Optik in die äußere Welle des Kugelschreibers gefräst. Das Maß der ausgefahrenen Stellung wird dann über die Welle in der Mitte eingestellt. Viel Spaß beim Nachbauen ☺️

Kommentar von Armin B. vor 3 Jahren:

Verkaufen sie den Kugelschreiber?

Kommentar von Thorsten vor 3 Jahren:

✔️ (verifizierter Kommentar vom Seiteninhaber)

Guten Tag!

Aus Aluminium oder aus Kupfer?
Kontaktieren Sie mich einfach unter info@thorst-metall.de - gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Gruß Thorsten

Kommentar von Markus vor 8 Monaten:

Hallo,
hätten Sie die technische Zeichnung des Kugelschreibers mit Bajonettverschluss.

Und am Besten noch eine Anleitung der Fertigung.

Besten Danke im Voraus.

Freundliche Grüße
Markus

Kommentar von Thorsten vor 8 Monaten:

✔️ (verifizierter Kommentar vom Seiteninhaber)

Hallo Markus,

die Zeichnung und Beschreibung habe ich in dem Artikel hinzugefügt. Leider habe ich keine Bilder mehr von der Herstellung - ich denke aber, dass der Kugelschreiber relativ einfach zu fertigen ist.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Kommentar von Markus vor 8 Monaten:

Hallo Thorsten,
Danke für die Zeichnung.
Gibt es für den Bajonettverschluss auch eine technische Zeichnung?
Oder ist das „nur“ ein Rundmaterial mit Gewinde?

Kommentar von Thorsten vor 7 Monaten:

✔️ (verifizierter Kommentar vom Seiteninhaber)

Hallo Markus,

der Bajonettverschluss ist - wie du schon vermutet hast - einfach ein Rundmaterial mit einer Gewindebohrung radial angebracht. Die Länge habe ich so geschliffen, dass die geöffnete Position des Kugelschreibers genau zur Mine passt. Dafür habe ich keine Zeichnung erstellt. Es kommt ja auch drauf an wie weit hinten man das Langloch für den Bajonettverschluss fräst.

Verfassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel:


Möchten Sie bei der ersten Antwort auf Ihren Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden?

Ich stimme zu, dass mein Name, meine E-Mailadresse und meine IP-Adresse im Zusammenhang mit diesem Kommentar gespeichert werden dürfen (Pflichtfeld).