Aufspannplatten zum Fräsen

Artikel vom 07.02.2017 um 18:09


Hallo zusammen!

Da ich beim Fräsen oftmals das Problem der Aufspannung hatte, wollte ich mir eine Aufspannplatte selbst bauen. Besonders beim Fräsen des Schliffs einer Messerklinge wäre diese Aufspannplatte nützlich.



Die erste Aufspannplatte habe ich aus einer Aluminiumronde gefertigt.
Da diese bei langen Klingen jedoch nicht so gut einzusetzen war, habe ich mir nach einiger Zeit eine zweite Aufspannplatte aus Stahl gefertigt.



Insgesamt habe ich auf die Stahlplatte 102 M5 Gewindebohrung angebracht. Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch keinen Gewindeschneidapparat. Also musste ich alle Gewinde von Hand schneiden.

Anbei noch ein Beispiel, für was solch eine Aufspannplatte zu verwenden ist.










Verfassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel:


Möchten Sie bei der ersten Antwort auf Ihren Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden?

Ich stimme zu, dass mein Name, meine E-Mailadresse und meine IP-Adresse im Zusammenhang mit diesem Kommentar gespeichert werden dürfen (Pflichtfeld).