Flache Schraube für einen Kombi-Aufsteckdorn

Artikel vom 12.01.2017 um 21:37


Hallo zusammen!

Als ich mir einen Winkelfräser gekauft habe, stand ich vor dem Problem, dass ich nicht mit dem für der Kombi- Aufsteckdorn vorgesehenen Schraube befestigen konnte. Diese war nach unten hin so dick, dass ich Stirnseitig nicht hätte fräsen können. Also habe ich mir kurzerhand eine eigene Schraube für den Aufsteckdorn gedreht.





Dazu habe ich eine Stahlwelle mit 20mm Durchmesser auf 8mm abgedreht und einen Flansch von ca 1,5 mm stehen gelassen. Anziehen kann ich die Schraube mit einem Schlüssel der normalerweise Sicherungsringe entfernen soll. Anbei noch ein Bild von dem Kombi-Aufsteckdorn auf dem ich den neuen Winkelfräser aufgespannt habe. Diesen habe ich dazu verwendet um die Führung des Oberschlittens meiner Drehbank zu erneuern.







Hier gibt's den Artikel zu kaufen:


(Sie werden beim Klicken auf das folgende Bild zu dem Angebot eines unserer Partner weitergeleitet)


Verfassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel:


Möchten Sie bei der ersten Antwort auf Ihren Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden?

Ich stimme zu, dass mein Name, meine E-Mailadresse und meine IP-Adresse im Zusammenhang mit diesem Kommentar gespeichert werden dürfen (Pflichtfeld).

1: Preise inkl. MwSt. und evtl. zzgl. Porto. Dieser Link verweist auf eine externe Webseite. Bitte entnehmen Sie die Konditionen von der jeweiligen Webseite.

1: Der Preis wurde zuletzt am 2018-12-11 14:00:04 gecached und kann daher abweichen.